Skip to main content

HornyRoxy (41) sucht in Erkner

Sehr gerne und oft bin ich in Schwimmbädern unterwegs. Sex im und unter Wasser macht mich total wahnsinnig und ist etwas ganz besonderes. Ich gehe aber auch gern in Clubs…. Ich träume oft davon, das viele Hände, gern auch ein paar weibliche, mich streicheln und verwöhnen….

Nachricht senden

Yvette (38) sucht in Erkner

Guten Tag Sklave, Du sehnst Dich danach, die strenge Dominanz einer erotischen Frau zu erleben? Dich nach ihr zu verzehren und alle Befehle, so demütigend und schmerzvoll sie auch sein mögen, zu ertragen und in Dankbarkeit als ihr Sklave anzunehmen? Die Phantasien um Rollenspiele als Fußsklave oder als TV-Zofe in Frauenkleidung gehen Dir nichtmehr aus dem Kopf und Du sehnst Dich danach, dies in echten Rollenspielen zu erleben?
Dann besuche mich im Chat und lasse Dich um den Finger wickeln!

Nachricht senden

FatCuteGirl (30) sucht in Erkner

Ich mag es sehr wenn Männer sich nehmen was sie brauchen und wenn er mich führt. Da ich sehr viel Lust habe, sollte man(n) auch viel Lust haben, anderfalls würde dich meine Lust warscheinlich überfordern *lach*.

Ich bin sehr offen, was das Sexuelle anbelangt.
Ich praktiziere:
– Harten Sex
– Natursekt
– Fussfetisch
– Outdoor

Wenn ich mir einen Porno anschaue, schaue ich gerne:
– Natursekt
– Dicke Titten
– BBW
– Fußfetisch
– Hentais
– Gothic
– Breastfeeding
– Milk
– Harter Sex
– Outdoor

Und alles andere was interessant ist 🙂

Hast du auch besondere Vorlieben ? Ich bin sehr gespannt, welche das sind.

Nachricht senden

Harley (26) sucht in Erkner

Ich betrete das Zimmer, meine beste Zofe bei Fuß, werfe einen abschätzigen Blick auf den wimmernden Haufen, der auf einen Hocker gefesselt ist. Er sitzt da schon eine Weile… Nackt. Und wartet. Auf mich. Auf die Aufmerksamkeit, die ich nicht gedenke ihm zu schenken. Stattdessen befehle ich meiner Zofe sich verführerisch zu entkleiden, sich vor mir auf dem Bett zu räkeln. Er sieht lüstern zu, Schweißtropfen treten auf seine Stirn. Ich widme mich nun ganz ihr, streiche über ihre zarte,, weiße Haut, küsse sie zärtlich. Sie gehört mir und dennoch liebkose ich sie gern. Sie ist wunderschön und rein. Ich koste ihren Nektar, bringe sie zum Zucken und Stöhnen … Na, wie könnte es weitergehen?

Nachricht senden